Willkommen zu systemischen Weiterbildungsveranstaltungen

Durch meine langjährige berufliche Erfahrung als Psychologe / Mediator / Supervisor / Coach / Teamentwickler und durch die Tätigkeit als Dozent in verschiedenen Institutionen und Kontexten hat sich bei mir viel Wissen angesammelt, das ich gerne in Workshops weitergebe. Ich biete keine Frontalweiterbildungen an, weil ich der Überzeugung bin, dass man davon selten wirklich profitiert. Meine Workshops leben von der Interaktion mit Ihnen und einem wechselseitigen Prozess, in dem sowohl ich als auch Sie Dinge beitragen. Mir ist es zudem wichtig, dass Sie die neu aufgenommenen Inhalte in Ihren Arbeiskontext integrieren können. Deshalb ist der Transfer ein integraler Bestandteil jedes Workshops.

Ein wichtiges Thema ist für mich die Haltung in Beratungssettings. Deshalb biete ich die Weiterbildung „Beratung ohne Ratschlag“ an. Dies, weil ich immer wieder die Erfahrung mache, dass in Aus- und Weiterbildungen wenig Zeit für die Entwicklung einer Haltung hinsichtlich der Beratung zur Verfügung steht. Dieser Workshop vermittelt die philsophischen Grundlagen der systemisch-konstruktivistischen Lehre, gepaart mit Übungen und Selbstreflexion.

Ein weiteres Thema dem ich mich gerne widme, ist die Konfliktbearbeitung in Beratungssettings. Viele Menschen haben Angst vor Konflikten oder trauen es sich nicht zu, in einer Beratung mit Konflikten umzugehen. Das hat einerseits viel mit selbst gemachten Konflikterfahrungen zu tun, andererseits aber auch mit methodischen Schwierigkeiten. Die Mediation bietet hier eine gute Möglichkeit. In diesem Workshop lernen Sie die Mediation kennen und können Teile davon in Ihren Arbeitsalltag integrieren. Angereichert werden diese durch zusätzliche Techniken der Konfliktbearbeitung.

Als drittes Thema biete ich die Visualisierung am Flipchart an. Der Flipchart ist wohl das am häufigsten gebrauchte Arbeitsinstrument. Und doch steht meist nur Text drauf und der ist obendrein oft noch schlecht lesbar. Visualisierung am Flipchart vermittelt Ihnen die Grundlagen für eine viel weitreichendere Nutzung des Flipcharts. Sie lernen in einem Tag das Handwerk, um gehaltvolle Flipcharts gestalten zu können. Das Sprungbrett für weitergehende Möglichkeiten der Visualisierung.

Ein weiterer Themenkreis betrifft die Schule. In diesem Bereich kann ich verschiedene Weiterbildungen und Workshops anbieten. Themen sind z.B. exekutive Funktionen oder lösungsorientiertes Arbeiten mit Kindern. Aber auch der Umgang mit schwierigen Situationen oder als schwierig angesehenen Personen.

Alle die hier angebotenen Weiterbildungen lassen sich auch in Ihrer Institution durchführen. Sie können vom zeitlichen Rahmen her auch an Ihre Bedürfnisse angepasst werden.

Mehr zu meiner Person und meinem Werdegang erfahren Sie auf meiner Hauptseite stephan-kaelin.ch

Falls Sie In­ter­es­se an einem Work­shop haben, neh­men Sie gerne un­ver­bind­lich mit mir Kon­takt auf.

Ich danke Ihnen für Ihr Interesse an meinen Weiterbildungsveranstaltungen und würde mich freuen, Sie an einem meiner Workshops begrüssen zu dürfen.

Stephan Kälin