In Organisationen lohnt es sich meist, statt einzelne Mitarbeitende in eine Weiterbildung zu schicken, die Weiterbildung ins Haus zu holen. Einerseits bekommen so viele Mitarbeitende zu einem Bruchteil des Preises eine Weiterbildung, andererseits haben alle Mitarbeitende dieselbe Weiterbildung absolviert, was sich auf den Wissenstransfer in der Organisation positiv auswirkt.

Inhouse Weiterbildungen finden bei Ihnen statt. D.h. ich besuche Ihre Institution und halte die Weiterbildung oder den Workshop vor Ort. Weiterarbeiten oder eine Vertiefung der erarbeiteten Inhalte lassen sich so nahtlos garantieren. Zudem reist nur eine Person, nämlich ich, während die Mitarbeitenden Ihrer Institution normal zur Arbeit kommen.

Die von mir angebotenen Inhalte sind praxisnah und fundiert. Statt mit Theorie zu langweilen ist es mir ein grosses Anliegen, bereits vorhandenes Wissen in Ihrer Institution sichtbar zu machen und zu vernetzen. Denken und Lernen in Netzwerken ist weit effektiver, als jemandem beim Dozieren zuzuhören. Bei jedem meiner angebotenen Workshops bin ich sicher, und habe das auch vielfach erlebt, dass grosse Teile der Theorie bereits vorhanden sind. Es gilt nur, sie zu vernetzen.